Robotik Trends

mit
Kommentare deaktiviert für Robotik Trends

Chancen und Herausforderungen für Unternehmen

Wachstum von “Roboter als Dienst”
Bis zum Jahr 2019 werden 30 Prozent der kommerziellen Service-Robotik-Anwendungen in Form eines Roboter-als-Service-Geschäftsmodells vorliegen. Dies wird helfen, Kosten für den Robotereinsatz zu reduzieren.

Entstehung des Chief Robotics Officer
Bis 2019 werden 30 Prozent der führenden Organisationen die Rolle eines Chief Robotics Officers übernehmen und / oder eine Robotik-spezifische Funktion innerhalb des Unternehmens definieren.

Eine sich entwickelnde Wettbewerbslandschaft
Bis zum Jahr 2020 werden Unternehmen eine größere Auswahl an Anbietern haben, wenn neue Anbieter in den 80 Milliarden Dollar schweren Markt für Informations- und Kommunikationstechnologie eintreten, um den Einsatz von Robotik zu unterstützen.

Der kommende Robotik-Talent-Crunch
Bis zum Jahr 2020 wird das Wachstum der Robotik das Talent-Rennen beschleunigen und 35 Prozent der Robotik-Jobs frei lassen, während das durchschnittliche Gehalt um mindestens 60 Prozent steigt.

Robotik wird sich der Regulierung stellen
Bis zum Jahr 2019 werden Regierungsstellen mit der Implementierung von Robotik-spezifischen Vorschriften beginnen, um Arbeitsplätze zu erhalten und Bedenken hinsichtlich Sicherheit, Sicherheit und Privatsphäre entgegenzuwirken.

Aufstieg der Software-definierten Roboter
Bis zum Jahr 2020 werden 60 Prozent der Roboter von cloudbasierter Software abhängen, um neue Fähigkeiten, kognitive Fähigkeiten und Anwendungsprogramme zu definieren, was zur Bildung eines Robotik-Cloud-Marktplatzes führen wird.

Mehr kollaborative Roboter
Bis 2018 werden 30 Prozent aller neuen Robotik-Implementierungen intelligente kollaborative Roboter sein, die dreimal schneller als die heutigen Roboter arbeiten und sicher für die Arbeit in der Umgebung von Menschen sind.

Ankunft des Intelligenten RoboNet
Bis zum Jahr 2020 werden 40 Prozent der kommerziellen Roboter mit einem Netz gemeinsamer Intelligenz verbunden sein, was zu einer 200-prozentigen Verbesserung der gesamten Roboter-Betriebseffizienz führen wird.

Wachstum bei Robotern außerhalb der Fabrik
Bis zum Jahr 2019 werden 35 Prozent der führenden Unternehmen in den Bereichen Logistik, Gesundheit, Versorgung und Ressourcen den Einsatz von Robotern zur Automatisierung von Vorgängen untersuchen.

Robotik für E-Commerce
Bis 2018 werden 45 Prozent der 200 weltweit führenden E-Commerce- und Omni-Channel-Commerce-Unternehmen Robotiksysteme in ihren Lager- und Lieferabläufen für die Auftragsabwicklung einsetzen.

Quelle: Jing Bing Zhang, Forschungsdirektor für weltweite Robotik bei IDC Asia / Pacific