Parfümerie

Parfüme, Kosmetik, Wellness-Artikel …


Grundbestandteile eines Parfüms sind hauptsächlich Alkohol (ca. 80 %) und darin gelöste natürliche Essenzen (ätherische Öle pflanzlicher oder tierischer Herkunft), sowie immer mehr synthetisch hergestellte
Duftstoffe.

Aus der verfügbaren Menge von ca. 200 natürlichen Essenzen und ca. 2.000 synthetischen Duftstoffen
werden etwa 30 bis 80 verschiedene Stoffe für eine Parfümkomposition gemischt. Ein Parfüm setzt sich aus Kopf-, Herz- und Basisnote zusammen.
Die Kopfnote ist unmittelbar nach dem Auftragen des Parfüms auf der Haut wahrzunehmen.
Da sie für den ersten Eindruck und die Kaufentscheidung wichtig ist, ist die Kopfnote meist intensiver als die
anderen und wird von leichtflüchtigen Duftstoffen geprägt.

Aus diesem Grund sollte man bereits einige Zeit vor dem Kauf ein Parfüm auf der eigenen Haut testen, um über den für den Träger wichtigeren Duft der
Herznote urteilen zu können.

Die Herznote ist in den Stunden, nachdem sich die Kopfnote verflüchtigt hat, zu riechen. Die Basisnote ist der letzte Teil des Duftablaufes und enthält langhaftende Bestandteile.


mehr zu dem Thema …


Raumduftshop


easyCOSMETIC – Markenshop für Beauty & Kosmetik


Douglas – aktuelle Düfte

Douglas - aktuelle Düfte

Marken-Parfüme bei Ebay